Anschreiben des Kultusministeriums

 

Ferienakademie in den letzten beiden Wochen der Sommerferien

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

 

die Corona-Krise hat uns allen in den vergangenen Wochen und Monaten einen hohen Einsatz abverlangt. Die Schulen mussten den Schulalltag für Ihre Kinder unter schwierigsten Umständen neu denken und organisieren. Auch Sie als Eltern haben große Anstrengungen unternommen, um das häusliche Lernen für Ihre Kinder so gut wie möglich zu gestalten. Ich möchte Ihnen für dieses große Engagement herzlich danken. Die Schulen haben wir in den letzten Wochen schrittweise wieder geöffnet. Einige Schülerinnen und Schüler haben nach einer längeren Zeit ohne Präsenzunterricht Unterstützungsbedarf. Es ist uns wichtig, dass diese Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien Lernangebote erhalten, um mit frischer Motivation und gut vorbereitet in das kommende Schuljahr zu starten. Aus diesem Grund möchten wir als Land den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 1 bis 8 eine besondere Fördermaßnahme anbieten. Sie können in den Sommerferien in kleinen Lerngruppen von rund zehn Schülerinnen und Schülern eine Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik und gegebenenfalls Englisch erhalten.

Die Kurse finden in den beiden letzten Ferienwochen statt. Das Angebot wird durch Lehramtsstudierende, ehrenamtliche Personen, pensionierte und interessierte Lehrkräfte umgesetzt. Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst unterstützen bzw. ergänzen das Angebot. Die Kurse werden in diesen beiden Wochen jeweils von Montag bis Donnerstag in einem vierstündigen Lernangebot (9:00-13:00 Uhr) möglichst wohnortnah und flächendeckend angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die geltenden Hygieneregeln und der Infektionsschutz werden berücksichtigt. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann können Sie Ihr Kind bzw. Ihre Kinder bis zum 5. Juli 2020 unter

 

https://kultusministerium.hessen.de/angebote-in-den-ferien/ferienakademie2020

 

(bitte auch an der Struthschule bei Herrn Tinnefeld anmelden)

 

anmelden. Sie erhalten bis zum 14. Juli eine Rückmeldung mit weiteren Informationen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern schöne und erholsame Ferien.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Wolf Schwarz

Ministerialdirigent Abteilungsleiter I

 

Struthschule
Beethovenstr. 2
37269 Eschwege


Telefon

+49 5651 10851

 

Fax

+49 5651 952597

 

Betreuung

+49 5651 2275509


Nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

Aktuelles


Anrufen

E-Mail

Anfahrt